Articles for this day of 29. Januar 2022

Ansichten zu Terranischer Club Eden – 60 Jahre Perry Rhodan

TCE – 60 Jahre Perry Rhodan – Herausgeber Andy Schmid u. Joe Kutzner
Der Terranische Club Eden (TCE) hat das Jubiläum zu 60 Jahre Perry Rhodan auf seine Art gefeiert und mal eben einen Band herausgegeben, in der alle, ja wirklich alle (!), die irgendwie mit Perry Rhodan in Verbindung stehen, zu Wort kommen. Und zu Bild. Bildern, um genau zu sein. Es sollen 1250 sein! Als Rezensent muss ich hier, was die Statistik angeht, scheitern. Glücklicherweise haben die Herausgeber selbst eine Statistik erfasst. 536 Seiten umfasst der Wälzer. 85 Texte von PR-Redaktion, PR-Autoren, Grafikern und aus dem Fandom füllen den Band. Da bleibt mir nur noch, das Teil mal eben auf die Küchenwaage zu legen. Satte 0,78 Kilogramm bringt das Buch vom TCE auf die Waage. Als Fan bin ich unglaublich beeindruckt. Natürlich nicht nur vom Gewicht, sondern vor allem vom Inhalt.
Ich habe das Buch schon länger zu Hause und lese täglich darin. Am Anfang habe ich gezielt Artikel aus dem Inhaltsverzeichnis angesteuert. Danach bin ich dazu übergegangen, darin zu blättern, Bilder zu betrachten, die Geschichten dazu zu entdecken und einzelne Kapitel zu lesen. Immer wieder entdecke ich Neues. Einfach phantastisch!
Die Originalausgabe bringt es auf eine Auflage von 300 Exemplaren und ist inzwischen ausverkauft. Es wird eine 2. Auflage mit 144 Exemplaren geben, die Anfang Februar erscheint. Diese Info habe ich dem Web-Auftritt des TCE entnommen. Da heißt es zugreifen, wer das Buch noch nicht hat!
Auf Seite 247 befindet sich übrigens eine ausklappbare Risszeichnung von Gregor Sedlag, die einen Fiktivtransmitter des Galaktischen Rätsels zeigt. Ein farbiges Risszeichnungsposter des Fiktivtransmitters im Format A3 ist dem Band zusätzlich beigelegt.