Garching Con 11 Nachlese

Was noch erwähnt werden sollte ist das Con-Package, das jeder Besucher erhalten hat. Bei diversen Clubtischen und Händlern ließ sich die Con-Tasche zusätzlich befüllen. Ich war bescheiden. Ich erwarb lediglich die beiden Con-Buttons und einige Briefmarken für den Sonderstempel. Als einziges Buch wanderte spontan der Roman „Florence Fanning und die Steampirates“ von Jo Romic in meine Tasche.
Hier ein paar Bilder vom Inhalt der Con-Tasche:

GC11_26

Fehlt noch das Con-Buch, das mit 168 Seiten eine bunte Mischung aus Stories und Artikeln zum PR-Kosmos enthält. Im Vorwort von Ekkehardt Brux, dem mal wieder die Redaktion oblag, stolperte ich zugleich über das Kürzel „vfr“, das mir und anderen Fans schon am Samstagmorgen Kopfzerbrechen bereitete. Wir studierten nämlich das Con-Programm und stießen darin ebenfalls auf die drei Buchstaben, die uns nichts sagten. Einige vermuteten, dass es etwas mit Garchinger Weltraumtagen etc. zu tun hat. Die Garching-Con Homepage schwieg sich ebenfalls aus und Google brachte eine Vielzahl von Ergebnissen, meist Fußballvereine. Die Vorstellung des „vfr“ zur Mittagspause am Samstag verpasste ich dann leider, weil da der nahegelegene Biergarten allzu verlockend war. Glücklicherweise bot das Con Buch nun Aufklärung. Der Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. verbirgt sich hinter dem Kürzel.

Leave a reply