Perry Rhodan Comic 5 von Cross Cult

Kampf um die SOL Teil 2

Sechs Monate nach Erscheinen des 4. Comics liegt nun auch der fünfte Band und damit der 2.Teil des Kampfs um die SOL vor. Der dritte und letzte Teil der Trilogie wird auf der letzten Heftseite für den Dezember 2017 angekündigt. Die Abstände sind sehr groß. Entsprechend schwer tat ich mir, in die Handlung einzutauchen, das Geschehen einzuordnen und die Geschichte hinter den Panels zu entdecken. Perry Rhodan und sein insektoider Begleiter suchen ein Siegel, das irgendwie mit ES zu tun hat. Sie treffen auf Atlan, der aus einer anderen Zeitebene kommt. Auch der Arkonide benötigt das Siegel, um Feinde zu bekämpfen, die die Milchstraße und andere Galaxien bedrohen. An Bord der SOL rührt sich Widerstand gegen die Schiffsführung, die nach Meinung einiger Besatzungsmitglieder die „Ameisen“ zu sehr unterstützen.

Zeichnerisch unterscheidet sich der aktuelle Band nicht von seinen Vorgängern. Blaue und braune Farbtöne herrschen vor. Der Stil berauscht mich nicht, stößt mich aber auch nicht ab. Zur Geschichte habe ich schon etwas gesagt. War zuletzt Homunk das Überraschungselement, ist es nun Atlan. Die Comics sind zeitlich nach dem Aufbruch der SOL von der Erde im Mahlstrom angesiedelt. Der Flug zurück in die heimatliche Milchstraße sollte 40 Jahre dauern. Atlan kam während der Reise nicht vor. Der Arkonide war bei der Flucht der Erde in der Milchstraße zurückgeblieben und hatte das NEI gegründet. Die Hereinnahme der Figur Atlan soll wohl die magere Geschichte aufpeppen. Geholfen hat es nicht.

 

Leave a reply

CAPTCHA * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.